Bei einer Bauhütte werden Schüler/-innen von der Planung bis zur feierlichen Einweihung in alle Phasen eines Bauprojektes einbezogen. Im Vordergrund des Projektes steht also nicht das fertige Produkt, sondern der Prozess des Entstehens, die Entdeckung verborgener Talente und die Erfahrung, dass Arbeit zu sicht- und nutzbaren Erfolgen führen kann. Dabei bauen die Jugendlichen unter Anleitung individuell und kreativ, z.B. eine Theaterbühne im Schulhof oder einen Kaninchenstall in einem Seniorenzentrum.

Die Bauhütte ergänzt also die schulischen Angebote zur Berufsfindung durch gezielte Förderung kreativer und handwerklicher Talente. Neben dem Teamerlebnis wird immer wieder deutlich, dass es gerade auch auf den persönlichen Einsatz für das gemeinsame Produkt ankommt. Die Schüler/innen können sich mit ihrer Arbeit identifizieren, es werden ungeahnte Kräfte und Begabungen freigesetzt, Selbstvertrauen gestärkt.
Vor allem Mädchen sollen für handwerkliche Berufe begeistert werden: sie gewinnen Einblicke in Berufe, in denen sie Erfahrungen im handwerklich-technischen und gestalterischen Bereich sammeln können.

Und so gehts...
Alle Bereiche eines Unternehmens werden durch praktische Aktionen erlebt, Erfahrungen über Tätigkeiten, Abläufe und Realität der Arbeitswelt gesammelt. Konkretes Beispiel ist der Handwerksbetrieb DIE WERKSTATT eG mit verschiedenen Gewerken und Abteilungen: Planung und Bauleitung, Garten- Landschaftsbau, Schreinerei, Holz- und Steinbildhauerei, Schlosserei. Es wird ein Bauprojekt von Schülern initiiert und gemeinsam mit Lehrern, Schülern und der Werkstatt realisiert. Unser Ansatz ist die Vermittlung und das Leben der Arbeitsrealität.
Dazu gehört auch die Planungsphase: Sammlung von Ideen, Kontakt zu öffentlichen Ämtern und Verwaltungen aufnehmen, Messtechniken, Information über Machbares und Grenzen der handwerklichen und technischen Umsetzung. Einen Rahmen schaffen der zeitlich, finanziell und organisatorisch in der vorhandene Zeit machbar ist. Die Bauphase umfasst eine Woche. Die Schüler/-innen werden in Gruppen eingeteilt, die bestimmte Teilbereiche und handwerkliche Techniken umsetzen. Die Einordnung in ein neues Team ist dabei ebenso fordernd und fördernd wie der Umgang mit Maschinen, Werkzeug, das Arbeiten unter freiem Himmel und der körperliche Einsatz.

Download Flyer

Bei der Arbeit
Bei der Arbeit
Bei der Arbeit
Bei der Arbeit
Arbeit am Stein
Arbeit am Stein
Ein Buch bekomm...
Ein Buch bekommt Seiten
Ein Buch bekomm...
Ein Buch bekommt Seiten
Holzbearbeitung
Holzbearbeitung
Mädchen bei der...
Mädchen bei der Arbeit
mit großer Säge
mit großer Säge
mit Knüpfel, Ge...
mit Knüpfel, Geißfuß und Nagellack
Bauhütte
Bauhütte
schweres Gerät
schweres Gerät
Sitzhocker mit ...
Sitzhocker mit Gesicht
Wasserturm
Wasserturm
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette
bauhuette